Press Release

Foot Locker nutzt Kundenfeedback um Cross-Sell- und Upsell-Möglichkeiten zu schaffen

– Foot Locker arbeitet mit InMoment, um Bereiche zu identifizieren, in denen Produktangebote für Kunden personalisiert werden können, um das Wachstum und die Loyalität zu steigern.

Hamburg (5. August 2021)-InMoment®, der führende Anbieter von Experience Improvement (XI)™ -Lösungen, ist der ausgewählte CX-Partner des globalen Einzelhändlers Foot Locker, um nahtlose, einprägsame Erlebnisse zu schaffen, bei denen Kunden einfach mit der Marke interagieren können.

Die Partnerschaft mit InMoment ermöglicht Foot Locker verschiedene Feedback-Känale und -Formate einzusetzen, um ein umfassendes Verständnis seiner Kunden zu erhalten. 

„Wir versuchen immer wieder, Wege zu finden, um über die Zahlen hinauszugehen und den Daten eine andere Gefühlsebene hinzuzufügen. Das ist für uns extrem wichtig, um das Experience Management zu verbessern“, sagt Tyler Saxey, Director of Customer Experience bei Foot Locker.

Die Möglichkeit, sich überall und jederzeit einzuschalten, bedeutet, dass Foot Locker in der Lage ist, relevantere und persönlichere Interaktionen für Kunden anzubieten und spezifische Produktempfehlungen auszusprechen, die die Chancen für Cross-Selling und Upselling erhöhen.

Durch die Festlegung verschiedener Kundenkategorien war Foot Locker in der Lage, personalisierte und umfassende Erlebnisse im Shop, online und während des Feedbackprozesses zu schaffen. 

Das Ergebnis: Foot Lockers YOY Revenue zeigte:

  • Steigerung des E-Commerce-Umsatzes um 74 Millionen Euro
  • 8,5 % Anstieg des E-Commerce-Nettoumsatzes
  • 110 Basispunkte Anstieg des E-Commerce-Anteils am Gesamtumsatz


Schauen Sie sich das Interview mit Foot Locker an


Change Region

North America
United States/Canada (English)
Europe
DACH (Deutsch) United Kingdom (English) France (français)
Asia Pacific
Australia (English) New Zealand (English) Singapore (English)